Skip to main content

Data Visualisation

Alles auf einem Blick: Reporting und Dashboards für Entscheider

In welche Richtungen sollen Innovationen getrieben werden? Welche Marktlücken sind lukrativ? Welche Produkte sichern unser Überleben in den nächsten Jahren? Business-Intelligence-Werkzeuge für Analytics und Reporting finden Antworten auf solche Fragen und bilden die Basis für das Erstellen von Geschäfts- und Quartalsberichten. Sie versorgen Management und Geschäftsführung kontinuierlich mit entscheidungsrelevanten Informationen - und unterstützen sie ad hoc bei wichtigen Unternehmensfragen.

Die Tools erlauben es beispielsweise, wichtige Daten und Parameter zusammenzufassen, um sie zur Erstellung von Geschäftsberichten zu nutzen. Dashboards können aufgebaut werden, um die zentralen Unternehmens-Kennzahlen immer im Auge zu behalten. Und Trendvergleiche weisen auf wichtige Entwicklungen hin, die die Geschäftsführung für sich nutzen kann.

Pentaho Dashboards bieten Geschäftsanwendern mithilfe einer grafischen, interaktiven Benutzeroberfläche die erforderlichen Leistungskennzahlen zur Analyse und Steigerung der Unternehmens-Performance. Unterstützt wird die Berichterstellung durch den webbasierten Dashboard-Designer mit einer Drag- und Drop-Steuerung für den Anwender.

Anspruchsvollste und optisch höchst ansprechende Dashboards lassen sich darüber hinaus mit den CTools in Pentaho realisieren. Durch eine freie Gestaltung des Layouts können individuelle Kundenanforderungen schnell und einfach umgesetzt werden. Dashboards, Ad-Hoc-Anfragen und OLAP (Online Analytical Processing) sind Werkzeuge von Descriptive Analytics. Viele Firmen investierten in der Vergangenheit in dieses traditionelle BI Milliarden Euro. Zwischen 2014 und 2015 ist jedoch ein Wechsel der Analytics Nutzung festzustellen: die Entwicklung in Richtung Predictive Analytics (Was wird passieren?) und Prescriptive Analytics (Wie muss gehandelt werden, damit ein zukünftiges Ereignis eintritt?) schreitet bei den Unternehmen stark voran.

Self-Service-Reportings

Self-Service BI ist ein Begriff, der sich seit 2010 in der BI-Branche ausbreitet. Gemeint ist die Bereitstellung einer IT-Umgebung, mit der Anwender eigenständig und unabhängig von der IT-Abteilung in der Lage sind, Analysen vorzunehmen und Reports zu erstellen. Weil sich durch eigenständiges Aufbereiten und Interpretieren der Daten Zeit einsparen lässt, bietet sich das Prinzip der Selbstbedienung insbesondere an, wenn Anwender schnell reagieren und regelmäßig Entscheidungen treffen müssen.

Wer seine Unternehmensinformationen richtig nutzen möchte, muss sie so einfach wie möglich darstellen. Eine gute Möglichkeit dafür sind Dashboards. Die eingesetzte Technik zum Erzeugen und Verwalten von Dashboards beziehungsweise Berichten basiert auf dem Community-Tool (CTools), einer Sammlung von Open Source-basierten Werkzeugen für die Aufbereitung von Daten. 

Fünf Regeln für Dashboards

  1. Inhalt eines Dashboards sollte auf einen Blick verständlich sein
  2. Hohe Informationsdichte im Dashboard anstreben
  3. Daten in einer einfach lesbaren Form darstellen
  4. Vergleichsdaten in verständlichen Diagrammen darstellen
  5. Dashboards durch standardisierte Elemente einheitlich Aussehen lassen

Berichte entwickeln und verteilen

Versteckte Kosten finden, Märkte analysieren, Geschäftsberichte erstellen: Für Analyse und Reporting brauchen Unternehmen Business Intelligence (BI). Pentaho bietet unterschiedliche Funktionen im Bereich Reporting, die von interaktiven Self-Service-Berichten bis zu formatierten Standardberichten reichen. Anwendern bietet das Pentaho Interactive Reporting eine webbasierte Drag-and-Drop-Oberfläche zum Erstellen von Ad-hoc-Berichten. Mit dem Pentaho Report Designer können dagegen pixelgenaue Berichte aufgesetzt und in unterschiedlichen Formaten an die Empfänger im Unternehmen verteilt werden.

Dashboards bieten einen zentralen Blick auf wichtige Informationen

Manager und Entscheider erwarten einen schnellen und intuitiven Zugriff auf geschäftsrelevante Informationen, um sich auf die wirklich wichtigen Themen zu konzentrieren und richtungsweisende Entscheidungen schneller zu treffen. Mit Business Intelligence-Tools (BI-Tools) lassen sich grafische Ansichten auf Daten – sogenannte Dashboards – erstellen, die Zusammenhänge, Trends oder Ausreißer auf einen Blick sichtbar machen. Dashboards führen Unternehmensinformationen aus verschiedenen Datenquellen zusammen, bieten grafische und tabellarische Datenauswertungen mit hohem Verdichtungsgrad; außerdem ermöglichen sie Ad hoc-Anfragen zur aktuellen wirtschaftlichen Situation. it-novum unterstützt seine Kunden bei der Optimierung eines standardkonformen Berichtswesens, beispielsweise nach International Business Communication Standards (IBCS®) Vorgaben. Damit werden einheitliche Visualisierungen sichergestellt.

Mit dem Pentaho Dashboard Designer erstellen und verwalten Anwender eigene Dashboards. Damit soll der Betrachter intuitiv und schnell über einen bestimmten Sachverhalt informiert werden. Je nach genutzter Pentaho-Edition variiert der Funktionsumfang. Anwender der Enterprise Edition haben mit dem Dashboard Designer die Möglichkeit, Cockpits eigenständig in einer Oberfläche zusammenzustellen.

Ihr Nutzen bei Pentaho Dashboards

Maßgeschneiderte, automatisierte Informationsverteilung im Unternehmen

Wissensgewinn durch verknüpfte Informationen aus unterschiedlichen Quellen

Reduktion des manuellen Aufwands für die Berichtserstellung

Ad hoc-Berichtserstellung durch innovative Weboberflächen

Dashboards zeigen zentrale KPIs auf einen Blick

Nutzung der Reports und Dashboards auf mobilen Endgeräten

Benutzeroberflächen für die Berichtgestaltung ohne IT-Kenntnisse

Weiterführende Informationen

  • CTools | Community Dashboard Editor (CDE). Einführung in die Dashboard-Komponente der Pentaho Ctools
  • 5 Dashboards-Tipps

Unsere Leistung: Reporting- und Analyse-Anwendungen

Wir richten Ihr System so ein, dass Sie sofort mit der BI-Software arbeiten können. Unsere Stärke sind maßgeschneiderte Reporting-Lösungen. Sie arbeiten wie gewohnt innerhalb einer Webumgebung, die Datenanalyse läuft auf dem im Hintergrund liegenden OLAP-Würfel. Die Ergebnisse werden sofort in aufbereiteter Form – Report oder Dashboard – ausgegeben.

it-novum GmbH Deutschland

Hauptsitz: Edelzeller Straße 44, 36043 Fulda

Niederlassung: Siemensdamm 50, 13629 Berlin

Niederlassung: Ruhrallee 9, 44139 Dortmund

 

info@it-novum.com

+49 661 103 - 322

+49 661 103 - 597

it-novum Niederlassung Österreich

Office Park 7 / Top 802

1300 Wien-Flughafen

 

 

info@it-novum.at

+43 1 227 87 - 139

+43 1 227 87 - 200