Skip to main content

Pentaho Produktinformationen

Pentaho – offene und flexible Business Intelligence- und Big Data-Plattform

Pentaho unterstützt Unternehmen dabei, die richtigen Entscheidungen auf operativer und strategischer Ebene zu treffen: als einzige Business Intelligence (BI)- und Big Data-Plattform bietet Pentaho eine Komplettlösung für alle BI-Bereiche an. Dazu gehören Datenintegration, Datenanalyse, Data Mining, Berichterstellung, Reporting und Dashboards sowie Mobile BI.

Klassische Business Intelligence-Systeme ermöglichen Analysen und Berichte basierend auf den Daten des Customer Relationship Management (CRM) oder eines Enterprise Ressource Planning-Systems, wie beispielsweise SAP. Mit Pentaho haben Anwender dank der intuitiven, interaktiven und webbasierten Benutzeroberfläche einen direkten Point and Click-Zugriff auf alle relevanten Daten von der Excel-Datei bis zur Datenbank. Pentaho bietet eine offene Architektur, die sich harmonisch in Ihre bestehende IT-Landschaft eingliedert.

"it-novum war der richtige Partner für das Projekt. Die Lösung wurde in enger Zusammenarbeit gemeinsam entwickelt und liefert genau das, was wir wollen: Eine leistungsstarke Enterprise-Plattform für das Auswerten und Aufbereiten von global verstreuten Informationen."

Marcus Schablack, Leitung Application Development bei BOS

Schnittstellen zwischen Pentaho und Drittsystemen

  • SAP und Pentaho
  • Salesforce und Pentaho
  • OTRS und Pentaho
  • Jedox und Pentaho
  • Hadoop
  • Social Media

Pentaho Data Integration – leistungsstarkes ETL-Tool

Die Pentaho Data Integration ist eines der mächtigsten Werkzeuge von Pentaho und gleichzeitig  eines der führenden quelloffenen ETL-Tools (Extract, Transform, Load). Es ermöglicht Unternehmen, verschiedene Datenarten aus komplexen und heterogenen Quellen zu extrahieren, um sehr schnell konsistente hochwertige Datenanalysen zu erstellen. Darüber hinaus bietet Pentaho leistungsstarke, moderne und lernfähige Algorithmen und Datenverarbeitungstools. Datenspezialisten und Analysten können wichtige Muster und Zusammenhänge erkennen, die in Standardanalysen oder -berichten verborgen bleiben.

Eine Kombination von Pentaho mit Apache Hadoop ermöglicht es große Datenmengen kostengünstig zu speichern und diese auf vielfältige und flexible Weise zu analysieren. Damit lohnt sich auch die Vorratshaltung von Rohdaten, deren Wert noch unklar ist. Die Analyseerkenntnisse stehen zudem zeitnah zur Verfügung und können damit aktuelle Unternehmensentscheidungen unterstützen.

Relationale OLAP-Analysen mit dem Mondrian-Server

Mondrian ist der Name der OLAP-Engine innerhalb der Pentaho-Plattform. OLAP-Systeme (Online Analytical Processing-Systeme) sind Analysetools, mit denen der Anwender Zugang zu den Daten erhält.  Mondrian ist in Java geschrieben und ermöglicht die interaktive Analyse von multidimensionalen Datenbeständen. Der Server bietet den Anwendern performante Auswertungen bei einer großen Datenbasis. Mondrian und der Pentaho Analyzer versetzen auch nicht-technisch versierte Fachanwender in die Lage, eigenständig Berichte und Auswertungen zu erstellen, denn im Gegensatz zum Report Designer sind keine Kenntnisse der Datenbanken und Abfragesprachen notwendig.

Professionelle Datenvisualisierung mit Pentaho

Die Anforderungen an die Visualisierung der Geschäftsdaten in Unternehmen sind höchst unterschiedlich. Pentaho bietet ein umfassendes Set an Werkzeugen, um die Anforderungen an Datenvisualisierung zu erfüllen und zentrale Informationen und Zusammenhänge grafisch darzustellen. Vom einfachen Standardreporting über interaktive Berichte und Dashboards bis zu Self-Service-Reportings gibt es unbegrenzte Einsatzszenarien. Unterstützt wird die Berichterstellung durch den webbasierten Dashboard-Designer mit einer Drag- und Drop-Steuerung für den Anwender. Anspruchsvolle und optisch höchst ansprechende Dashboards lassen sich darüber hinaus mit den Ctools in Pentaho realisieren. Durch eine freie Gestaltung des Layouts können individuelle Kundenanforderungen schnell und einfach umgesetzt werden.

Pentaho und Big Data Stores

Das reine Vorhalten großer Datenmengen generiert noch keine Mehrwerte. Big Data ist nur so wertvoll, wie die Einblicke, die Unternehmen daraus erhalten, um bessere Entscheidungen zu treffen. Prognostische Analyse mit Pentaho ist ein weiterer Schritt bei der Nutzung von Big Data Investitionen, um bessere Entscheidungen für die Zukunft zu treffen. Dazu bietet Pentaho leistungsfähige Algorithmen, inklusive Klassifikation, Regression, Clustering und Assoziation sowie deren Einbindung in die grafische Benutzeroberfläche von Pentaho.

Mit Pentaho können Daten aus Big Data Stores innerhalb einer Plattform extrahiert, verarbeitet und visualisiert werden. Es existieren Schnittstellen zu allen gängigen Big Data-Quellen, darunter Hadoop, NoSQL und analytische Datenbanken. Zusammen mit anderen führenden Technologieunternehmen wie Cisco, Cloudera, DataStax, Dell, EMC Greenplum, HortonWorks, HP Vertica, MapR, Netezza, Infobright, 10gen/MongoDB und Teradata entwickelt Pentaho gemeinsame Big Data-Lösungen.

In der Pentaho-Plattform sind verschiedene Big Data-Werkzeuge integriert. Ein intuitiver Grafikdesigner vereinfacht die Entwicklung und Orchestrierung von Hadoop- MapReduce-Jobs. Der Zeitaufwand zum Entwerfen, Entwickeln und Bereitstellen von Big Data-Analyselösungen wird dank der bis zu 15 Mal schnelleren Big Data- Verarbeitung drastisch reduziert. Gerade auch im Big Data-Umfeld spielen Visualisierungen eine große Rolle.

it-novum GmbH Deutschland

Hauptsitz: Edelzeller Straße 44, 36043 Fulda

Niederlassung: Siemensdamm 50, 13629 Berlin

Niederlassung: Ruhrallee 9, 44139 Dortmund

 

info@it-novum.com

+49 661 103 - 322

+49 661 103 - 597

it-novum Niederlassung Österreich

Office Park 7 / Top B02

1300 Wien-Flughafen

 

 

info@it-novum.at

+43 1 227 87 - 139

+43 1 227 87 - 200