Skip to main content

Ablösung von HP Openview durch die Open Source System Management Lösung openITCOCKPIT

Die Deutsche BKK betreibt zwei große Rechenzentren. Die T-Landschaft besteht aus vielen Komponenten und Diensten, aus denen über die Jahre hinweg eine große und heterogene T-Landschaft gewachsen ist. Als Betriebssysteme werden Windows, Linux und Novell Netware eingesetzt, die teilweise mit VMWare virtualisiert sind. Zur Überwachung der Infrastruktur setzt die Deutsche BKK HP OpenView NodeManager ein. HP OpenView stellte sich im Laufe der Zeit als überdimensioniert für die Anforderungen der eutschen BKK heraus. Gegen HP OpenView sprach auch, dass das System sehr schwerfällig und unflexibel ist.

Die Deutsche BKK begann daher, sich nach einer alternativen Lösung umzusehen. Die Kernanforderung lautete, ein umfassendes und flexibles Monitoring für die gesamte IT der Deutschen BKK, das leicht angepasst werden kann, wenn sich Rahmenbedingungen oder Anforderungen ändern. Die Entscheidung fiel schließlich zu Gunsten von openITCOCKPIT. Ausschlaggebend war der Open Source-Faktor von openITCOCKPIT: Da das System auf der Open Source-Lösung Nagios basiert, ist es sehr flexibel und einfach konfigurierbar.

Download

Zurück

it-novum GmbH Deutschland

Hauptsitz: Edelzeller Straße 44, 36043 Fulda

Niederlassung: Siemensdamm 50, 13629 Berlin

Niederlassung: Ruhrallee 9, 44139 Dortmund

 

info@it-novum.com

+49 661 103 - 322

+49 661 103 - 597

it-novum Niederlassung Österreich

Office Park 7 / Top 802

1300 Wien-Flughafen

 

 

info@it-novum.at

+43 1 227 87 - 139

+43 1 227 87 - 200