Skip to main content

Kostenanalytik mit Jedox

Um Kosten langfristig senken zu können, ist es notwendig, Kostentreiber zu identifizieren und durch einen permanenten Soll-/Ist-Vergleich zu beobachten. Nur wer die Kontrolle über seine Kosten hat, ist in der Lage, Ressourcen und Prozesse effizient und effektiv zu steuern.

Business Intelligence-basierte Controlling-Lösungen sind flexible Analyseinstrumente für SAP, Navision oder andere Datenquellen. Eine Automatisierung der Reporting-Prozesse sorgt dafür, dass Informationen schnell und einfach zur Verfügung stehen. Besonders vorteilhaft: BI-Lösungen mit Excel-Frontend, die ein Arbeiten in gewohnter Umgebung ermöglichen.

Das Whitepaper behandelt die Konzeption und die Implementierung einer Prozesskostenrechnung mit der BI-Suite von Jedox. Im ersten Teil geht es um den Aufbau der benötigten Dimensionen und OLAP-Würfel, die Definition von Elementen und Attributen, die Verwendung und Konzeptionierung von Rules sowie die Definition von Ladeprozessen. Der zweite Teil des Whitepapers zeigt, wie das erstellte Konzept mit Jedox implementiert wird.

Inhalt

1    Prozesskostenrechnung im Überblick

2    Kostenverrechnung und -analyse mit Business Intelligence

3    Implementierung einer Prozesskostenrechnung mit der Jedox BI Suite

4    Kostensenkung mit Open Source Business  Intelligence

Whitepaper anfordern

it-novum GmbH Deutschland

Hauptsitz: Edelzeller Straße 44, 36043 Fulda

Niederlassung: Siemensdamm 50, 13629 Berlin

Niederlassung: Ruhrallee 9, 44139 Dortmund

 

info@it-novum.com

+49 661 103 - 322

+49 661 103 - 597

it-novum Niederlassung Österreich

Office Park 7 / Top B02

1300 Wien-Flughafen

 

 

info@it-novum.at

+43 1 227 87 - 139

+43 1 227 87 - 200